intcom - Förderverein für Interkulturelle Kommunikation e.V.
Sie befinden sich hier: Startseite

Anmeldung für Vereinsmitglieder



Preis für hervorragende Abschlussarbeiten

Der Preis für hervorragende Abschlussarbeiten mit interkultureller Themenstellung im Zeitraum 2012-2014 wurde am 23. Juli 2015 an der OTH Regensburg im Rahmen der Abschlussveranstaltung des Zusatzstudiums "Internationale Handlungskompetenz" verliehen.

Preisverleihung
Preisverleihung am 23.7.2015: Florian Neudecker (Kassier), Maria Birkmeir (Preisträgerin), Felix Grabmeyer (Vorsitzender), Inga Ehrenberg (Vorstandsmitglied)

Ausgezeichnet wurde die Arbeit "Babel Revisited: How to Communicate with Global Village People: Development of language and communication strategies within a temporary speech community with a heterogeneous linguistic background" von Maria Birkmeir (Bachelorarbeit im Studiengang Europastudien an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt).

Modalitäten

2014 wurde der Preis für hervorragende Abschlussarbeiten mit interkultureller Themenstellung zum fünften Mal ausgeschrieben. Arbeiten konnten bis zum 31.12.2014 eingereicht werden. Die Der Preis wird von Prof. Dr. Alexander Thomas und Marianne Decker-Thomas finanziell und ideell unterstützt.

Detaillierte Anleitung zum Einreichen einer Arbeit für den Preis 2012-2014

Die Einreichung für den Preis erfolgte per E-Mail an die Adresse

Es waren folgende Unterlagen notwendig:

  • Die Arbeit selbst - als druckbares PDF (d.h. kein Passwort-/Kopierschutz oder Digital Rights Management)
  • Eine Kurzzusammenfassung, in der folgende Punkte enthalten sein mussten:
    (Diese Zusammenfassung sollte ebenfalls als PDF vorliegen und maximal eine DIN A 4-Seite lang sein.)
    • Kernpunkte des Inhalts (=klassischer "abstract")
    • Worin sehen Sie den interkulturellen Bezug der Arbeit?
    • Inwiefern die Erkenntnisse aus der Arbeit praktisch oder in der Lehre verwertbar sind
    • Was die Arbeit Ihrer Meinung nach preiswürdig macht
  • Basisdaten zur Arbeit:
    • Einreichungstermin der Arbeit
    • Fach und Hochschule
    • Note, mit der die Arbeit bewertet wurde
  • Kontaktdaten:
    • E-Mail-Adresse
    • Telefonnummer
    • Ihre Postanschrift
  • Notennachweis als PDF:
    • Eingescanntes Zeugnis
    • oder: Auskunft des Prüfungsamtes
    • oder: Bescheinigung des Lehrstuhls, an dem Sie die Arbeit eingereicht haben